Das sagen unsere Gäste

Hans-joachim H.In Tansania auf dem Flughafen hatten wir gleich eine sehr liebevolle Begrüßung von Warimba, unserem Guide für die nächsten Tage in der Serengeti und 5 anderen Naturschutzparks. Wir müssen sagen, es waren die eindrücklichsten Tage unseres Lebens. Land und Menschen haben uns fasziniert. Unsere Safaris waren beeindruckend und auch etwas abenteuerlich. Die weite des Landes, riesige Herden, die Begegnung mit Löwen, Elefanten, Antilopen, Nashörner, Flusspferden, Geparden ... und und und, einfach grandios. Wir verneigen uns demütig und in Dankbarkeit vor dieser Natur. Wir möchten uns noch einmal für diesen herrlichen Urlaub auch bei Ihnen bedanken.
Angelika Q.Unsere Reise war wunderschön!! Wir haben unendlich viele Tiere gesehen und meine Erwartungen bezüglich der tollen Landschaften wurden bei weitem noch übertroffen. Bis auf wenige Kleinigkeiten gab es nichts auszusetzen, die Gruppe war sehr homogen und unser Reiseleiter auf der Safari (WARIMBA) ausgezeichnet. Herzlichen Dank für die tolle "Reise unseres Lebens".
Anette K.In jeder Unterkunft waren wir von der Freundlichkeit und der Lernbereitschaft der Mitarbeiter beeindruckt. Wir hatten nicht erwartet, dass es so viele Menschen mit Deutschkenntnissen geben würde, wenn es auch oft nur wenige Worte waren. Unbedingt möchte ich noch die Freundlichkeit und das qualitativ und quantitativ hervorragende Essen bei der einheimischen Familie auf Sansibar erwähnen. Wir waren alle mehr als begeistert.
Kerstin S.Das Abendessen in Stonetown auf der Dachterrasse war super. Das Essen im Busch mit gekochtem Essen (kein Picknick) war toll.
Susann S.Für uns war es die Reise unseres Lebens, die uns oft berührt, bewegt, begeistert und in Staunen versetzt hat. Der intensive Kontakt mit der Natur und vor allem mit den Menschen hat uns begeistert. Noch nie zuvor hatten wir das Gefühl, so intensiv ein Land kennenzulernen. Vielen Dank für die vielen schönen Momente!
Marion S.Ein Highlight während der Safaris war die Nähe zu den Tieren. Wir hätten nicht erwartet so nahe an die Tiere zu kommen. Dies verdanken wir zu 100% den tollen Guides bzw. Drivern. Sie haben sich wirklich sehr viel Mühe gegeben und soviel wie nur möglich zu zeigen. Außerdem hat deren herzliche und warme Art die Reise zu einem besonderen Erlebnis gemacht.
Johann Heinrich O.Hatari-Lodge. Serengeti-Wildcamp einfach, aber mit noch mehr Atmosphäre als das Ngorongoro-Wildcamp. Picknick im Krater. Die Tierbeobachtungen oft aus nächster Nähe und ermöglicht durch den Einsatz der Fahrer. Der Besuch der beiden Schulen. Das Michamvi-Hotel mit sehr gutem Service und leckerem Essen. Die Fahrt mit der Dhau zum Mangrovenwald.
Lena R.Die wunderbare Natur und die Möglichkeit, der Tierwelt so nahe zu kommen, waren für mich ganz klar die Highlights dieser Reise. Ein besonderes Erlebnis sind die Übernachtungen in den Zeltcamps. Der Besuch der verschiedenen sozialen Projekte ermöglicht einen tieferen Einblick in Probleme und Chancen des Landes und seiner Bevölkerung. Er stimmt nachdenklich. Toll, dass Chamäleon hier Unterstützung leistet!!!
Serengeti - 15 Tage Wunderwelten-Reise
97,6 100 190
CHF