Höchstens 12 Teilnehmer pro Reise, das macht den Unterschied. Statt 30 oder mehr Leute unter einen Hut zu bringen, die Freiheit zu haben, jeden faszinierenden Augenblick zum Highlight der Reise werden zu lassen – so entsteht das Chamäleon-Gefühl. Alle, die mit uns reisen, verbindet dieser Traum, die Kostbarkeiten der Welt ungeschminkt zu entdecken. Authentisch, hautnah, prickelnd, echt, bewegend. Hier mit offenen Augen, dort mit offenem Mund. Manchmal stumm vor Staunen, manchmal fassungslos vor Glück.

Am Glanz dieser Namen konnte auch eine wechselvolle Geschichte nichts wegknabbern: Rio, Copacabana, Zuckerhut, Lopes-Mendes-Strand, die Favela City of God, die Iguaçu-Wasserfälle und Manaus, das man nur mit Flugzeug oder per Boot erreicht. Dann die Mutter aller tropischen Regenwälder und ganz oben im Geäst der Bäume unsere Urwaldlodge. Tür an Tür mit der fantastischen Vogelwelt des Dschungels und tief unten die Piranhas.
Melina Jaxtheimer (© Captivation / Chamäleon)
Einfach anrufen.
Melina Jaxtheimer
030 347996-192
CHF