Das sagen unsere Gäste

Herbert S.Wir sind zurück von unserer Reise und zum 1. Mal mit Chamäleon! Prima. Ja, es war eine ganz fantastische Reise und wir hatten einen hervorragenden, lustigen, sich gut auskennenden Reiseführer, bei dem ich mich sehr wohl gefühlt habe. Ohne Zweifel!!!
Karl Urs T.- Ushuaia (Beagle Kanal) - Gletscher Perito Moreno - Torres del Paine Nationalpark - Atacama Wüste - Valparaiso
Malte Jürgen S.- Naturgewalt am Perito Moreno Gletscher - Tiervielfalt und Nähe am Beagle-Kanal - Moderne in Santiago - Gastfreundschaft in Ushuaia - Unendliche Weite der Steppe - Bauchkrippeln bei der Jeep-Safari auf der Estancia - Gefühl der unberührten Natur mit Spiel der Rotfüchse im Torres-del-Paine
Steffen W.Die Stationen wie im Katalog beschrieben und der Besuch der deutschen Auswanderer Familie in Puerto Montt
Susanne B.Anflug Ushuaia, Tierra del Fuego N.P., (Bootsfahrt konnte ich leider nicht mitachen, muss toll gewesen sein) Perito Moreno, Torres del Paine N.P. - insgesamt hat die Natur in Patagonien mich sehr begeistert
Vanessa B.- Mein persönliches Highlight: Perito Moreno Gletscher - Die Tierwelt ganz nah erfahren - Grundsätzliche Mischung aus Stadt (Buenos Aires/ Santiago de Chile) und Landschaft - Mate als neues Grundnahrungsmittel entdeckt
Volker H.Unser Hightlight war der Torres del Paine Nationalpark (vor allem die Kondorbeobachtung), auch wegen der grandiosen Unterkunft, dicht gefolgt von der Pinguininsel vor Feuerland. Uns sind die schönen Landschaften und die gesichteten Tiere in Erinnerung geblieben. Die Moai auf der Osterinsel waren auch besonders. Zur Reiseorganisation können wir vor allem wegen der reservierten Sitzplätze am Fenster und daneben nur gratulieren. Der Flug über die Gletscher war unvergesslich mit phantastischen Ausblicken! Vielen Dank dafür!
Bärbel B.jeder Tag hatte für uns Highlights parat, eine Zusammenfassung wäre ein Abschreiben des Programms
1.299 CHF
CHF