Spannende Sache. Als Dschingis Khan Peking eingenommen hatte und über die Seidenstraße bis weit nach Europa vorgedrungen war, zählte sein Reich stolze 19 Millionen Quadratkilometer, doppelt so viel wie China heute. Dann fiel er vom Pferd und war tot. Was zurück blieb, ist ein Hochland von sagenhafter Schönheit. Mit Singenden Dünen, brennenden Klippen, Geierschluchten, Schneeleoparden im Gobi-Altai und dem Geist Dschingis in allen Ritzen.
CHF