Höchstens 12 Teilnehmer pro Reise, das macht den Unterschied. Statt 30 oder mehr Leute unter einen Hut zu bringen, die Freiheit zu haben, jeden faszinierenden Augenblick zum Highlight der Reise werden zu lassen – so entsteht das Chamäleon-Gefühl. Alle, die mit uns reisen, verbindet dieser Traum, die Kostbarkeiten der Welt ungeschminkt zu entdecken. Authentisch, hautnah, prickelnd, echt, bewegend. Hier mit offenen Augen, dort mit offenem Mund. Manchmal stumm vor Staunen, manchmal fassungslos vor Glück.

Ein Land und tausend Fragen: Wieviel mal bücken für eine Tasse Reis? Liegt Buddha bequem? Wie bringt man einen Elefanten ins Bett? Steht die Brücke am Kwai noch? Wie oft ist der schwimmende Markt schon untergegangen? Ist die Pagode ehrlich ganz aus Gold? Wie sind die nur auf den Namen Wat-Phra-That-Lampang-Luang-Tempel gekommen? Muss ich die Heuschrecken wirklich essen? Die restlichen 992 Fragen verteilen sich auf zwölf sagenhafte Tage.

Ulrike Hohwieler (© Sabine Matthes / Chamäleon)
Einfach anrufen.
Ulrike Hohwieler
030 347996-149
CHF