Das sagen unsere Gäste

Horst H.Wir waren - auch wenn das etwas überheblich klingt - auf fast allen Kontinenten unseres Planeten, die Antarktis fehlt uns noch. Mit Chamäleon waren wir vorher in Neuseeland und in Indien und, auch wenn wir nicht sagen können, dass Vietnam die Reise unseres Lebens war, so können wir doch sagen, es war eine der interessantesten Reisen die wir je gemacht haben. Der Besuch des Holzverarbeitungsbetriebes, der Teeplantage, die Wanderungen mit den Hmong-Frauen, der Besuch des schwimmenden Dorfes in der Halong-Buch, das Krabbenfischen in den Mangrovenwäldern, der Besuch bei der Familie die Reisnudeln herstellt, des alten Bootsbauers und der noch älteren Töpferin und die Bootsfahrten im Mekong-Delta -wer sich wie wir für die Menschen eines Landes interessiert, für den kann die Sapa-Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Hartmut K.Da wir in jedem Jahr eine Fernreise buchen haben wir schon viel Schönes erlebt. Der Höhepunkt für uns war auf jeden Fall die bei Ihnen gebuchte Reise in diesem Jahr. Wir möchten uns auf diesem Weg nochmals recht herzlich bei ihnen bedanken.
Dagmar G.Das Kräuterbad in der Holzwanne in den Sapa-Bergen; die besten grünen Bohnen bei dem Bergvolk der Hmong, die uns danach geduldig das Batiken beibrachten; die magische Stimmung auf der Dschunke bei Sonnenuntergang in der Halong Bucht; Profi-Massage in Hoi An; die Fahrrad-Rikscha-Tour am frühen Morgen in Hoi An; in kleinen "Nuss-Schalen-Booten" im Kokoswald herumschippern; Abendessen auf dem Schiff im Mekong-Delta; und das allergrößte Highlight: die Vespa-Tour in Saigon - die werden wir nie vergessen!
Margot Irmgard Z.- Wanderungen und teilweise Motorrad-Fahrten waren sehr gut organisiert; - Saigon Abschiedsessen auf 5 Etappen mit dem Roller; - alles im Mekongdelta (Ruderboote, Uebernachtungen, Bootsfahrten und die Nähe); - zur Bevölkerung mit Besuchen in Produktionsstätten usw.); - die div. Besuche mit "selbst Basteln und herstellen";
Jens H.Die tolle Reiseleitung durch Lao. Die Seilbahnauffahrt auf den Fansipan. Die Wanderung durch die Reisfelder. Das Hotel La Siesta und der Stadtrundgang in Hanoi. Abendessen auf dem Mekong und das Riversidehotel. Natürlich die Topas Ecolodge. Das vom Reiseleiter Lao organisierte Abendessen mit der Gruppe in Hoi An am ersten Abend. Die Party und die Fahrt im Nachtzug. Die Vespatour in Saigon.
Karl-Heinz Robert B.Tolle Reise mit vielen Highlights: -Halongbucht auf der sehr schönen Dschunke -Zugfahrt bei Nacht -das Sapa Hochland -die quirligen Städte Hanoi und Ho Chi Minh Stadt -die Übernachtung bei Einheimischen -die Fahrradtour und und und....
Lothar Adolf Hermann Valentin B.Bergwelt im Norden mit ihren Bergvölkern; Halongbucht; Hoi An; Fahrradtouren und Bootsfahrten im Mekongdelta; Vespatour in Saigon
Josef S.Die Wanderungen und die Menschen im Hochland waren atemberaubend! "Fansipan" ein Muss! Die Fahrradtouren im Mekong Delta wunderschön!
799 CHF
CHF