»Oh man« wird Ihnen während der Tage auf Ihren Oman Reisen wohl öfter über die Lippen kommen. Verständlich in einem Land des Luxus, des Reichtums und der märchenhaften Romantik. Reisen Sie auf den Spuren Aladins und Ali Babas. Die abendlichen Märkte, besser bekannt als Souks, laden Sie zu landestypischen Süßigkeiten, einem Henna-Tattoo, einem prunkvollen Schmuckstück, einem neuen wunderschönen Kaschmir-Schal oder auch einfach zum Schlendern ein. Hier erleben Sie die Vergangenheit dieses einzigartigen Landes. Verspüren Sie die omanische Historie und bekommen Lust, außergewöhnliche und unvergessliche Eindrücke während der Tage auf Ihrer Oman Reise zu gewinnen. Die Souks sind nämlich nur ein winziger Ausschnitt aus diesem vielfältigen Land.

Wunderwelten Oman Reisen

Statt einem Buddha werden Sie hier im Oman einem Sultan begegnen. Zum Beispiel dem Sultan Qaboos. Vielleicht treffen Sie ihn nicht persönlich an, als Entschädigung dafür lädt er Sie in seine Moschee ein. Die gehört wohlgemerkt zu den wertvollsten der Welt. Kein Wunder, wenn dort ein 22 Tonnen schwerer Gebetsteppich liegt. Oder, richten Sie Ihren Blick doch einmal vom Kunstwerk auf den Boden auf ein Kunstwerk in der Kuppel über Ihnen. Der Lüster wiegt zwar nur acht Tonnen, ist jedoch mit lauter Swarovski-Kristallen bestückt. Beeindruckend, oder? Damit aber nicht genug. Marmor, wohin das Auge reicht. Platz für 6500 Gläubige. Eine mit Kalligraphien und Arabesken verzierte Holzdecke. Können Sie sich mehr Prunk und Pracht auf einem Fleck vorstellen? Geht auch gar nicht. Wenig Prunk und Pracht begegnet Ihnen in der Wüste Wahiba. Hier gibt es Sand ohne Ende. Schöner, feiner Sand. Selbstverständlich müssen Sie diese nicht per pedes durchqueren. Denn ein Jeep wird Ihr persönliches Taxi werden. Ist ja auch viel bequemer so.
Mädchen beim Spielen

Wahiba

12 Tage Wunderwelten-Reise
Oman

Nicht nur Aladin und Ali Baba sind vom Oman fasziniert

Sie werden es nach Ihrer Oman Reise auch sein. Fasziniert. Vom Luxus. Vom unendlichen Reichtum. Von der Oase Nizwa. Vom Weihrauchland Salalah. Von den 2000 Jahre alten Ruinen von Sumhuram mit Blick auf das Arabische Meer. Von der Sultan-Qaboos-Moschee. Von den Bienenkorbgräbern von Bat. Und von so vielem mehr. Am besten, Sie führen diese Liste nach Ihrer Oman Reise selber fort. Sie ist nämlich fast endlos.
CHF