Die Welt ist voller Nachrichten. Aber sind sie bedeutsam für Ihre Reise? Müssen Sie sich Gedanken machen? Müssen Sie nicht, das haben wir schon getan. Und wenn eine Reise durchgeführt wird, dann deshalb, weil sie nach unseren heutigen Erkenntnissen sicher ist. Für Ihre persönliche Einschätzung geben wir Ihnen zu allen Ländern, die derzeit in den Schlagzeilen stehen, noch die folgenden Hintergrund-Informationen:

Sri Lanka: Weiterhin angespannte Sicherheitslage

Stand 29.04.2019

Die Sicherheitslage bleibt nach den schweren Anschlägen vom 21. April landesweit, insbesondere im Großraum Colombo, sehr angespannt. Die Polizei hat ihre Präsenz rund um Hotels und touristische Einrichtungen sowie auf dem internationalen Flughafen von Colombo stark erhöht und die Zugangskontrollen intensiviert. Das Auswärtige Amt rät in Anbetracht der Lage von nicht erforderlichen Reisen nach Sri Lanka ab und fordert landesweit zu erhöhter Wachsamkeit auf.

Unsere aktuell in Sri Lanka reisenden Gäste haben wir umfassend über die Situation im Land informiert. Sie sind außerhalb des Großraums Colombo unterwegs. Wir stehen in engem Kontakt mit unseren Partnern vor Ort und beobachten die Lage aufmerksam.

Die nächsten Reisen nach Sri Lanka starten ab dem 13.Juli 2019. Wir gehen davon aus, dass alle bevorstehenden Reisen planmäßig durchgeführt werden können.

CHF