Eine Reise auf die Seychellen klingt verlockend, passend dazu erhalten Sie unsere Seychellen Reisetipps – eine perfekte Kombination! So klein und doch so schön, das werden Sie während und auch nach Ihrer Reise denken. Freuen Sie sich auf den Inselstaat und auf viel Inselhopping der Inseln. Auf ganz viele atemberaubende Strände mit weißem Sand, glasklarem blauen Wasser, Palmen im Hintergrund und leichtem Meeresrauschen. Vielleicht noch ein Cocktail dazu, was könnte es Tolleres geben?

Wunderwelten Seychellen Reisetipps

Selbstverständlich bestehen die Seychellen Reisetipps nicht nur aus Traumstränden. Obwohl auch diese schon eine wunderbare Urlaubszeit versprechen, sind auch die Unterkünfte und Hotels atemberaubend. Für ein bisschen mehr Abwechslung haben wir Ihnen eine Liste der Seychellen Reisetipps zusammengestellt. Und selbstverständlich können Sie diese je nach Präferenzen ergänzen und verändern! Lassen Sie uns mit einer der Hauptinseln Mahé beginnen. Mahé ist die größte der drei Hauptinseln mit 154 km² Fläche und zugleich auch die höchst gelegenste. Es erwartet Sie viel Nebelwald, der zu vielen erfrischenden Spaziergängen einlädt und ein riesiges Mangrovengebiet. Ein Highlight, nicht nur aus optischer Sicht, ist die Bucht von Beau Vallon. Haben Sie je schon eine schönere gesehen? Geschweige denn Zeit verbracht? Einen einzigartigen Nationalpark hat Mahé auch zu bieten, den Morne Seychellois Nationalpark. Der höchste Berg ist 905 Meter hoch und verspricht eine grandiose Aussicht über die Insel und über den Regenwald des Parks. Neben Entspannung und Naturhighlights besticht Mahé auch durch Städte. Wie beispielsweise Victoria. Hier empfehlen wir als Seychellen Reisetipps einen Abstecher zum Sir Selwyn Markt und zum Botanischen Garten. Noch mehr Natur und Balsam für die Augen! Ein wenig Historie können Sie im Seychelles National Museum erfahren. Sehr kreativ und delikat wird es auf der Gewürzplantage Jardin du Roi, Garten des Königs. Kennen Sie alle Gewürze anhand ihres Geruchs? Lassen Sie sich doch ein wenig durch die kreolische Küche führen und lernen Sie das ein oder andere Wissenswerte über sie! Ein weiteres Highlight für den Gaumen ist eine Tour durch eine Rumbrennerei. Natürlich mit Verkostung, so wie es sich gehört. Nun wechseln wir die Insel. Die zweitgrößte Hauptinsel heißt Praslin und ist lediglich 38 km² groß. Doch Sie werden sich wundern, was alles auf so eine Fläche passt! Freuen Sie sich auf den Nationalpark Vallée de Mai mit Meereskokosnüssen, den Koko Dmer, 5 der nur hier wachsenden Palmenarten und exotischen Tieren wie den Schwarzen Papagei. Ein weiterer Aspekt der Liste der Seychellen Reisetipps ist die Bucht Anse Lazio. Weißer Sand, tiefblaues Meer und eindrucksvolle Granitfelsen im Hintergrund. Das verspricht sagenhaftes Urlaubsfeeling! Der 600 Meter lange Strand gilt als einer der schönsten weltweit und ist trotzdem nicht überfüllt. Gehen Sie früh hin und erleben Sie sogar ein paar einsame Stunden!

Was passt alles auf 9 Quadratkilometer Fläche?

Mehr als Sie denken, wenn Sie sich den nächsten der Seychellen Reisetipps anschauen. Die kleinste Hauptinsel La Digue, komplett umgeben von einem Korallenriff. Unternehmen Sie hier eine Fahrradtour und machen Sie Halt an den grandiosen Stränden. Das Vogelschutzgebiet La Digue Veuve Réserve ist ein Highlight für Vogelliebhaber. Fernglas mitnehmen! Weitere Highlights der Insel sind die Strände Pointe Source d’Argent, Anse Source à Jean und Grand’Anse. Aus der historischen Perspektive dürfen Sie sich das Nationaldenkmal L’Union Estate Plantage nicht entgehen lassen. Nun dürfen Sie entscheiden, welche Inseln Sie besichtigen wollen, welche Strände oder welche Aktivitäten Ihnen am meisten zusagen. Haben Sie einen paradiesischen Urlaub auf den Seychellen!
CHF